Save the date! DEK 2025, 22. – 25. Mai 2025, Leipzig

Galerie DEK 2024 (neu)

Manuale, AG05-Proposals, Publikationen

Cardio News, Februar 2024

Willkommen!

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Freundinnen und Freunde der Echokardiographie,

 

herzlich möchten wir zum Deutschen Echokardiographie-Kongress der DGK – DEK 2024 vom 25. bis 28. April 2024 nach Leipzig einladen. Er wird damit nun zum 6. Mal von der DGK unter Leitung von Prof. Andreas Hagendorff veranstaltet. Die Arbeitsgruppe Kardiovaskulärer Ultraschall (AG 5) der DGK organisiert das wissenschaftliche Programm gemeinsam mit der Programmkommission.

 

Nachdem wir im letzten Jahr ausgerufen hatten, eine Renaissance der Echokardiographie –  des primären  „Arbeitspferdes“ der kardialen Bildgebung in ihrer modernen Vielfalt – einzuleiten, können wir nach dem erfolgreichen Kongress 2023 sagen: Wir sind diesem Ziel ein gutes Stück nähergekommen. Mit einem Rekord von mehr als 300 Teilnehmenden hat der DEK und damit die Echokardiographie ihren Platz in den jährlichen Kongress-Veranstaltungen zur kardialen Bildgebung eingenommen, der damit ihrer großen Bedeutung in Praxis und Forschung entspricht.

 

Natürlich ruhen wir uns in nicht auf dem Erreichten aus – ganz im Gegenteil! Der DEK 2024 wird nicht nur bewährte Elemente beibehalten wie den praktischen Anwenderkurs, eine herausragende Ehrenlecture und Praxisseminare, sondern mit einer zusätzlichen neuen Struktur aufwarten. Der Anwenderkurs am Donnerstag wird zertifiziert und als Refresherkurs – Spezielle Echokardiographie I  ausgerichtet. Die wissenschaftlichen Sitzungen des DEK 2024 am Freitag und Samstag bilden einen weiteren Refresherkurs – Spezielle Echokardiographie II. Parallel zum speziellen wissenschaftlichen Programm am Freitag und Samstag erfolgen 2024 als neue Herausforderung für die Referierenden didaktische Vorträge mit Live-Demonstrationen zu den Grundlagen aller wesentlichen Bereiche der Echokardiographie, die damit einen Refresherkurs – Basis-Echokardiographie bilden.  Dieses neue Konzept des DEK soll speziell den wissenschaftlichen Nachwuchs ansprechen, aber auch alle Freundinnen und Freunde der Echokardiographie, die begierig sind, auch in der konventionellen Echokardiographie lebenslang zu lernen und die sich weiter verbessern wollen. Dieser Refresher-Kurs zu Standards und Basics wird viel Raum einnehmen und erscheint der Programmkommission für Sie besonders attraktiv.

 

Am Sonntag findet ein ganztägiges internationales Satelliten-Symposium zum Thema „Echokardiographische Diagnostik bei der Mitralklappeninsuffizienz“ in englischer Sprache statt, das ebenfalls als Refresherkurs – Spezielle Echokardiographie III zertifiziert wird. Dieses Satellite Symposium wird als einziger Teil des DEK auch live / online in Hybridform angeboten werden.

 

Die Programmgestaltung erfolgt Industrie-unabhängig, der Rahmen des Kongresses wird von der medizintechnischen und pharmazeutischen Industrie unterstützt (Multisponsoring).

 

Wir freuen uns darauf, Sie bald in Leipzig begrüßen zu dürfen!

 

Für die Programmkommission:

 

Prof. Dr. Andreas Hagendorff – Universitätsklinikum Leipzig

Dr. Andreas Helfen (Sprecher der Arbeitsgruppe 5 der DGK) – St. Marien Hospital Lünen

Dr. Roland Brandt (President Elect der Arbeitsgruppe 5 der DGK) – Kerkhoff Klinik GmbH Bad Nauheim

Prof. Dr. Fabian Knebel (Past President der der Arbeitsgruppe 5 der DGK) – Sana Klinikum Lichtenberg Berlin

PD Dr. Sebastian Ewen – Universitätsklinikum des Saarlandes, Homburg

Dr. Aydan Ewers – Klinikum Bergmannsheil GmbH der Ruhr-Universität Bochum

Dr. Karin Rybak – Mediclin MVZ Dessau-Roßlau

Elena Romero Dorta – Medizinische Klinik für Kardiologie und Angiologie, Charité – Universitätsmedizin Berlin

Dr. Stephan Stöbe – Universitätsklinikum Leipzig

 

 

Wir danken unseren Sponsoren

 

 

KONTAKT  |  IMPRESSUM | DSGVO

F&U confirm

Permoserstraße 15

04318 Leipzig

Germany

Phone: +49 (0)341 6025 1834

kongress (at) echokardiographie-leipzig.de